CVT- EINFÜHRUNG


CVT-EINFÜHRUNG
… „Singen ist kein Buch mit sieben Siegeln.“

Die Einführung ist ein theoretischer wie auch praktischer Einstieg in die „Complete Vocal Technique“, in der die besondere und moderne Philosophie dieser Methode, ihr hervorragender Aufbau und sehr nützliche Werkzeuge vorgestellt werden.
Viele Hörbeispiele, Illustrationen und gemeinsame Übungen geben dir erstaunliche Einblicke in die Fähigkeiten deiner Stimme – und wie du leichte und direkte Wege nutzen kannst, um auf gesunde Weise die unterschiedlichsten „Sounds“ zu produzieren.
Hier bekommst du einen Gesamt-Überblick über:

Die natürliche Funktion der Stimme: Grundwissen über Anatomie und Physiologie
Die drei Grundprinzipien:
1. Support (Stütze): wie stützen wir beim Singen & Sprechen effektiv und ökonomisch
2. Notwendiger Twang: was genau ist „Twang“; sein wichtiger Anteil an gesunder Tonerzeugung
3. Vermeiden von Kiefer- und Lippenspannungen: verschiedene Möglichkeiten der Vokalbildung (Mimik; Aktivität der Zunge)
Die Vocal-Modes, die Vier Gänge:
Wie klingen Neutral, Curbing, Overdrive und Edge in Gesang und Sprache; welche Vorteile und Regeln haben sie in Bezug auf Tonlage, bzw. Tonhöhe, Lautstärke und den korrekten Einsatz von Vokalen; alle Modes ausprobieren und miteinander vergleichen.
Klangfarben und Stimm-Effekte:
Individuelle & künstlerische Klanggestaltung durch eine hellere oder dunklere Stimmfärbung; kurzes Vorstellen der Stimm-Effekte: z.B. Vibrato, Ornamentierung, beabsichtigte Vokal-Brüche, Distortion (Verzerrung), Screams, Grunt…etc.

Abendseminar für SängerInnen aller Level & aus allen Musikstilen
Voraussetzungen: Neugier & Interesse
Termine: Freitag 31. August / Montag 5. November
Uhrzeit: 18:30 – 21:00 Uhr
Ort: SoundRoom
! Empfehlung: Gleich die Theorie in die Praxis umsetzen, am „CVT in PRACTISE“- Tag
Termine: Samstag 1. September / Samstag 10. November

Preise und Anmeldung unter: Termine