THE SHOUT LAB


OPEN TRAINING DAY

Im SHOUT LAB  geht es um grundlegende Techniken für Screaming, Shouting, Rough & Rasp Sounds und Clean Singing. Dieser regelmässige Trainings-Tag dient Sängern/Shoutern als „Brush Up“ und als Ergänzung zum solistischen Üben. Über den Austausch in der Gruppe, bzw. unter Kollegen bietet diese Form einen hohen Lerneffekt. Verschiedene Tools werden erprobt und neue Ansätze für Sounds, bzw. Lösungswege für Probleme gesammelt, die der Einzelne dann für den eigenen Stil anpassen und nutzen kann.
Themen und Angebote:
Austausch an Erfahrungen, Tips, Techniken
Welche Sounds funktionieren gut, wo gibt es Probleme
(z.B.: Studioaufnahme vs. Live-Auftritt)
Evtl.eingeschlichene Fehler analysieren und beheben
Mit und ohne Effekte singen
Übungsrunden und kurze Solo-Sessions
Höranalysen und Feedback
Heiserkeit etc. vermeiden, die Stimme fit halten
Den eigenen Sound verbessern, sich technisch wieder absichern

Bitte bringt euer Mikro mit, 1-2 Titel, bzw. schwierige Phrasen, an denen ihr arbeiten wollt und die Backingtracks.

Training Day für fortgeschrittene Sänger/Shouter
Voraussetzung: gute gesangstechnische Kenntnisse /
Erfahrung mit CVT wünschenswert
Für: 5 – 8 Teilnehmer
Termine: Sonntag 3. Februar = ausgebucht / Sonntag 26. Mai / Sonntag 1. September / Sonntag 1. Dezember
Uhrzeit: 13:00 bis 17:45 Uhr
Ort: to be announced
Preise und Anmeldung unter: Termine