HIGHWAY, BYWAY & DENSITY


Der Workshop behandelt die Modes auf fortgeschrittenem Level, mit den sogenannten Übungswegen Highway, Byway und Density. Mit ihnen erhalten erfahrene Sänger einen genaueren und umfassenderen Einblick über die Möglichkeiten und Grenzen jedes Modes. Neue Varianten und Übergänge (Transitions) ermöglichen sowohl einen kraftvollen, als auch einen ökonomischen Stimmeinsatz. Damit können Sänger z.B. vermeiden in bestimmten Sounds „stecken zu bleiben“ und macht ihnen deutlicher, wann ein anderes Setting sinnvoll ist und dementsprechend weniger oder mehr Support-Energie benötigt wird.
Die verschiedenen Klänge und Übergänge werden anhand vieler Beispiele demonstriert und miteinander verglichen. In der persönliche 25-minütigen Solo-Session können die Teilnehmer sie im Song üben, bzw. vertiefen.
Bring bitte dafür einen Titel (oder einen Teil davon) mit, falls nötig ein Playback und den Text/ die relevanten Textstellen.

Abend-Workshop für fortgeschrittene, semiprof. & professionelle Sänger
Voraussetzung: genaue Kenntnisse über CVT
Für: 4 – 6 Teilnehmer
Termin: Mittwoch 11. Dezember
Uhrzeit: 18:30 bis ca. 21:15 Uhr
Ort: Studio Soundroom (Adresse unter Infos & Preise)
Preise und Anmeldung unter: Termine
Ablauf:
18:30 – 19:15 Uhr: Input, Hörbeispiele, Übungsrunden
19:15 – 21:05 Uhr: Solo-Sessions
Fragen & Sum Up, Ende 21:15 Uhr